American Museum of National History in New York

Eigentlich denkt man bei New York eher an Shopping, das Empire State Building oder die Central Station. New York City hat allerdings auch einige sehr interessante Museen zur Auswahl wie das American Musem of National History das ich Euch in diesem Beitrag vorstellen will.


American Museum of National History – Standort und allgemeine Infos

American Museum of National History

Das American Musem of National History liegt in Manhatten ungefähr auf der halben Höhe vom Central Park. Geöffnet ist es täglich von 10 Uhr morgens bis 17:45 Uhr (außer an Thanksgiving und Weihnachten). Der Eintritt zum Museum ist generell ein „Pay what you wish“ System, welches bedeutet Ihr könnt den Eintritt frei bestimmen. Dies gilt aber nur wenn Ihr Euer Ticket vor Ort bezieht. Der durchschnittliche Betrag ist dabei 23 USD. In diesem ist übrigens nur der normale Eintritt enthalten. Zutritt zu den Spezialausstellungen kostet extra. Wollt Ihr alle Zusatzinhalte ebenfalls in Anspruch nehmen liegt der Eintritt bei 33 USD. Weitere Informationen was alles im Eintritt enthalten ist erhaltet Ihr hier: https://www.amnh.org/plan-your-visit.


American Museum of National History – Die Ausstellung

Auch wenn es nicht den Anschein macht aber das American Museum ist sehr groß und bietet auf mehreren Etagen alles zum Thema Natur und Umwelt und natürlich amerikanischer Naturkunde. Besonders bekannt ist es dabei für die Elefantenherde die einem direkt in der ersten Halle begegnet, die original Meteore die ausgestellt und berührt werden können, oder aber die großen Dinosaurier Skelette von einem T-Rex und anderen Arten. Einen deutschen Übersichtsplan des Museums gibt es übrigens hier: https://www.amnh.org/content/download/164693/2641156/file/FloorPlan_SinglePage-german.v1-170330.pdf

Alle ausgestellten Exponate sind von hervorragender Qualität und man kann hier sprichwörtlich Stunden verbringen. In der Woche ist es bereits morgens, allein wegen der dutzenden Schulklassen, gut besucht. Die ausgewiesenen Informationen sind ebenfalls sehr intensiv. Mir persönlich haben natürlich die Bereiche mit den Dinosaurier Skeletten und das Thema Erde/Weltall gefallen. Das Museum hat wechselnde Ausstellungen und ist somit immer einen Besuch wert.

American Museum of National History


American Museum of National History – Mein Fazit

Mir hat die Zeit im Museum sehr gefallen und es ist eine tolle Alternative zum normalen New Yorker Stadtleben. Wenn Ihr also mal etwas Ruhe haben wollt, oder der Tag zu verregnet ist, ist ein Besuch im American Museum of National History empfehlenswert. Durch die Lage kann dies dann auch direkt mit einem Spaziergang im Central Park verbunden werden.

 

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*