AppReview: Flightradar24

In diesem Blog Beitrag will ich euch die Flightradar24 App vorstellen. Diese ist für iOS sowie Android verfügbar. Die App bietet sehr viele Einstellungen und ist meiner Meinung nach einer der must have Apps für jeden Aviation Liebhaber!


Flightradar24 App – Überblick

Großteil der hier veröffentlichten Screenshots sind von der iOS App. Android und iOS unterscheiden sich vom Umfang und Aussehen aber nicht wirklich. Beide Apps stehen kostenfrei in den jeweiligen Appstores zum Download zur Verfügung. Um alle Einstellungen beziehungsweise Funktionen nutzen zu können muss allerdings eine Subscription (die gleiche wie für die Webseite) gegen Aufpreis bezogen werden. Dies entfernt dann unter anderem auch die Werbung. Die App ist in englischer Sprache.

Die Grundfunktion der App ist leicht zu erklären, sie ist nämlich die gleiche wie auf der Webseite. Mit der App könnt Ihr in Echtzeit Flugzeuge auf der ganzen Welt verfolgen. Diese könnt Ihr Euch entweder auf einer Weltkarte anschauen oder direkt über die Flugnummer suchen lassen. Habt Ihr einen besonderen Flug im Auge bietet Euch die App unterschiedliche Möglichkeiten diese live zu verfolgen. Sei es das Ihr Euch die komplette Route anzeigen lasst, Euch eine 3D View vom Cockpit anschaut oder aber mit der „Follow“ Funktion das Flugzeug auf seinem Weg zum Zielort über die Map begleitet.

Die Flightradar24 App liefert Euch jede Menge interessanter Informationen. Diese sogar in Echtzeit. Sei es Bilder vom Flugzeug, das Callsign oder die Seriennummer, Daten über Höhe und Geschwindigkeit etc. Leider sind eine Vielzahl dieser Daten nur gegen Bezahlung verfügbar (erkennbar an dem Schloss Logo).

Aber nicht nur Flugzeuge in der Luft sind Verfügbar. Über die Airport View könnt Ihr Euch auch alle Ankünfte und Abflüge anzeigen lassen. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit aufzulisten welche Flugzeuge alle auf dem Boden sind momentan. Sowie nützliche Infos über das Wetter am ausgewählten Flughafen.

Unter „Settings“ findet Ihr eine ausgiebige Anzahl von Einstellmöglichkeiten. Zu viele um sie hier alle aufzulisten. Ihr könnt einstellen ob Ihr lieber eine Satelitten Karte haben wollt oder aber ob die Logos der Airline oder lieber die Flugnummer angezeigt werden sollen. Hinzu kommen Einstellungen wie das Format der Tageszeit, der Temperatur (Celsius oder Fahrenheit) und Einstellungen für die Geschwindgkeit. Einige Funktionen sind auch hier nur für zahlende Nutzer vorbehalten.

Last but not least die wahrscheinlich interessanteste Funktion der App: die Augmented Reality. Erlaubt Ihr der App den Zugriff auf die Kamera könnt Ihr Euer Smartphone einfach gen Himmel auf ein Flugzeug richten und die App zeigt Euch anum welchen Flug/Flugzeug es sich handelt.

Flightradar24 App


Flightradar24 App – Fazit

Wie bereits am Anfang des Beitrags erwähnt ist die Flightradar24 App für mich DIE must have App für jeden Aviation Liebhaber. Die Augmented Reality Funktion ist immer wieder ein lustiges Gimmick um Freunde zu beindrucken. Wie die Webseite auch lassen sich so gut wie alle Flüge weltweit in Echtzeit verfolgen. Leider sind einige Funktionen nur gegen Bezahlung möglich. Ihr könnt allerdings eine Business Subscription als Gegenleistung von erhalten wenn Ihr Eure eigenen ADS-B Daten bei Flightradar24 hochladet. Mehr zu diese Thema findet Ihr im folgenden Beitrag: Wir bauen uns einen ADS-B Empfänger: Einleitung

Zum Abschluss noch die Links zu den jeweiligen App Stores:

Android: GooglePlay

iOS: AppStore

1 Comment

  1. Pingback: 3 Tipps um Flugzeuge am Flughafen Düsseldorf zu beobachten - weekendflyer.de

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*