Flyerbelt – Der Gürtel für Vielflieger

Die Firma CnI Products aus Leonberg hat einen Gürtel namens „Flyerbelt“ entworfen der extra an Vielflieger gerichtet ist. Dadurch das keine Metallteile verbaut werden, vor allem in der Gürtelschnalle, soll der Gürtel ein problemloses passieren der Sicherheitskontrolle am Flughafen garantieren. Ob dies wirklich so ist will ich Euch in diesem Blog Beitrag berichten.


Flyerbelt – Der Gürtel für Vielflieger

Eine Info vorab, die Firma CnI Products hat mir den Flyerbelt kostenfrei zur Verfügung gestellt. Alle hier dargestellten Meinungen sind aber meine persönlichen Meinungen und resultieren aus mehreren Einsätzen des Flyerbelt auf meinen Flugreisen!

Flyerbelt

Der Flyerbelt ist wie bereits erwähnt extra für Vielflieger konzipiert. Durch den Verzicht von Metall am Gürtel soll dieser dafür sorgen das Ihr ohne Probleme durch die Security am Flughafen gelangt. Da ich normalerweise jemand bin der so gut wie immer wegen seinem Gürtel von der Security angesprochen wird war ich natürlich besonders gespannt ob es auch problemlos funktioniert.


Flyerbelt – Design und Preis

Der Flyerbelt gibt es momentan nur in der Farbe schwarz und besteht aus poliertem Leder. Die Gürtelschnalle ist ebenfalls in schwarz gehalten mit einem einem roten Akzent. Die Schnalle besteht aus glasfaserverstärkten Verbundmaterial. Das merkt man bereits am Gewicht, denn der Flyerbelt ist angenehm leicht. Hergestellt wird der Gürtel zu 100 Prozent in Deutschland. Die Verarbeitung ist hervorragend und lässt keinerlei Wünsche offen.

Flyerbelt

Den Gürtel könnt Ihr online auf der Webseite in den Größen 85 cm bis 125 cm bestellen. Der Preis beträgt 69,90 Euro zuzüglich 3,99 Versand.  Geliefert wird dieser in einer schicken, kleinen schwarzen Box.


Flyerbelt – Funktionalität

Um es direkt vorab zu sagen: Der Flyerbelt hat sich in allen meinen Einsätzen bewährt. Bei keiner Sicherheitskontrolle an den Flughäfen meldete sich der Detektor. Dies unter anderem an Flughäfen in Düsseldorf, Luxemburg, Brüssel, New York (JFK und LGA), Chicago und Washington D.C. (DCA). Auf der Webseite von Flyerbelt gibt es übrigens auch eine World Map wo alle Flughäfen aufgelistet sind an denen bereits Träger des Gürtel ohne Probleme durch den Sicherheitsbereich gekommen sind. Jeder User kann selbstständig neue Flughäfen hinzufügen. Die Weltkarte findet Ihr hier: World Proven.

Flyerbelt


Flyerbelt – Fazit

Flyerbelt

Der Flyerbelt erfüllt das was er verspricht, er schlägt nicht Alarm bei der Sicherheitskontrolle. Dies funktioniert aber natürlich nur wenn das Sicherheitspersonal auch einem erlaubt den Gürtel anzubehalten. Trotz Hinweis das der Gürtel metallfrei sei musste ich diesen ausziehen und aufs Band legen. Das ist aber natürlich kein Nachteil dem ich den Flyerbelt zuschreiben kann und will. Obwohl die Verarbeitung sehr gut ist macht mir der Preis einige Sorgen. 70 Euro für einen Gürtel ist schon eine Ansage, für die Hälfte würde ich ihn uneingeschränkt empfehlen. Da das Design aber definitiv zeitlos und zu einem Business Look passt soll natürlich jeder selbst entschieden ob er diese Investition tätigt. Bis jetzt hat der Flyerbelt mir herrvoragende Dienste geleistet und ich bin mir sicher das er dies auch noch eine Zeit tun wird.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*