Hotel Kundenbindungsprogramme für Flashpacker

Sogenannte Kundenbindungsprogramme beziehungsweise Loyalitätsprogramme dienen dazu den Kunden an eine Marke zu binden indem exklusive Vorteile geboten werden. Für Personen die innerhalb eines Jahres öfters verreisen kann die Teilnahme in einem dieser Programme definitiv Vorteile bringen. Welche Vorteile Ihr erhaltet und für wen es sich lohnt soll dieser Blog Beitrag klären.


Vorteile eines Hotel Kundenbindungsprogramm

Wie ein Kundenbindungsprogramm funktioniert ist simpel: Je mehr Aufenthalte Ihr in einem Hotel verbringt (und Geld ausgebt) umso höher steigt Ihr in Mitglieds Stufen auf. Diese Stufen bringen Euch unterschiedliche Vorteile. Diese variieren je nach Hotelkette. Da die wirklich interessanten Vorteile meistens erst bei hohen Stufen freigeschaltet werden solltet Ihr Euch frühzeitig Gedanken machen welches Programm Ihr nutzen wollt.

Es gibt meiner Meinung nach zwei lohnenswerte Vorteile für Reisende die jedes Hotel Kundenbindungsprogramm bietet:

  • Kostenfreies Frühstück: So gut wie jede größere Hotelkette bietet als einen der Vorteile für Mitglieder ein kostenfreies Frühstück an. Dies ist nicht immer das gleiche Frühstück als wenn Ihr die Zimmerrate mit Frühstück bucht. So kann es sein das Ihr „nur“ ein sogenanntes kontinentales Frühstück in der Club Lounge erhaltet anstatt eines Buffet im Restaurant. Nichtsdestotrotz ist dieses meistens vollkommen ausreichend und sorgt für ein Sparpotential bei der Zimmerrate.
  • Zimmer Upgrade: Der wohl offensichtlichste Vorteil ist natürlich der eines Upgrade auf eine höhere Zimmerkategorie. Diese sind nicht immer garantiert und unterscheiden sich auch je nach Aufenthalt. Bis jetzt hatte ich in all meinen Reisen aber immer ein Upgrade auf mindestens eine Kategorie höher als gebucht. Auch wenn dadurch nur indirekt ein Sparpotential vorhanden ist (da das Upgrade nicht gewährleistet ist) sorgt dies trotzdem für einen Luxus Vorteil.

Weitere nennenswerte Vorteile der meisten Kundenbindungsprogramme:

  • Points & Cash Raten: Für jeden ausgegebenen Dollar/Euro während eines Aufenthalt erhaltet Ihr Punkte. Diese können unter anderem für sogenannten Point & Cash Raten genutzt werden. Dies bedeutet Ihr bezahlt bis zur Hälfte der Zimmerrate mit Punkten und die andere ganz normal über Eure Kreditkarte. Da diese spezielle Rate immer gleich ist könnt Ihr somit vor allem in der Hochsaison beziehungsweise wenn das Hotel gut besucht ist sehr lukrative Schnäppchen machen.
  • Zimmergarantie: Einige Hotels bieten eine Garantie für Mitglieder in den höheren Stufen. Selbst wenn auf der Webseite kein freies Zimmer mehr zur Verfügung steht kann trotzdem ein Zimmer für loyale Mitglieder verfügbar sein. Dies lässt sich dann über die Hotline der jeweiligen Hotelkette buchen.
  • Sammeln von Flugmeilen: Die meisten Vielfliegerprogramme haben Kooperationen mit Hotelketten. Somit sammelt Ihr für jeden Aufenthalt auch noch wertvolle Meilen. Außerdem lassen sich auch Punkte von Hotelketten in Meilen von Vielfliegerprogrammen tauschen. Dies ist definitiv nicht die ideale Wahl als Einsatz Eurer Punkte, kann unter gewissen Umständen (wie besonderen Aktionen) doch von Vorteil sein.

Überblick der verschiedenen Hotel Kundenbindungsprogramme

Hier nun ein kleiner Überblick der unterschiedlichen Kundenbindungsprogramme der verschiedenen Hotelketten. Dieser Überblick hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll lediglich eine Auswahl der meiner Meinung nach interessanten Programme sein. Das ein oder andere Kundenbindungsprogramm werde ich noch in einem extra Blog Beitrag ausführlich besprechen.

Hilton Hhonors:

Webseite: Hilton Hhonors

Teilnehmende Hotels: HILTON HOTELS & RESORTS, WALDORF ASTORIA™ HOTELS & RESORTS, CONRAD® HOTELS & RESORTS, CANOPY BY HILTON, CURIO – A COLLECTION BY HILTON®, DOUBLETREE BY HILTON®, EMBASSY SUITES BY HILTON™, HILTON GARDEN INN®, HAMPTON BY HILTON™, TRU BY HILTON™, HOMEWOOD SUITES BY HILTON™, HOME2 SUITES BY HILTON™, HILTON GRAND VACATIONS®

Mitglieds Stufen: Blue (direkt nach Anmeldung), Silver (4 Aufenthalte oder 10 Übernachtungen), Gold (20 Aufenthalte oder 40 Übernachtungen) und Diamond (30 Aufenthalte oder 60 Übernachtungen)

Bemerkung: Der Hilton Hhonors Gold Status ist einer der am einfachsten zu erreichenden der ganzen Hotelketten. Hilton ist dafür bekannt durch Aktionen den Gold Status nach bereits 3 Aufenthalten zu vergeben. Zusätzlich kann sich der Gold Status dauerhaft gesichert werden indem Ihr Euch die Hilton Hhonors Kreditkarte zulegt.

Starwood Preferred Guest

Webseite: Starwood Preferred Guest

Teilnehmende Hotels: Four Points® by Sheraton, Sheraton, Aloft SM, W® Hotels, Le Méridien, The Luxury Collection®, Element SM, Westin® Hotels & Resorts, St. Regis® Hotels & Resorts, Tribute Portfolio, Design Hotels™

Mitglieds Stufen: Preferred Guest (direkt nach Anmeldung), Gold Preferred Guest (10 Aufenthalte oder 25 Übernachtungen), Platinum Preferred Guest (25 Aufenthalte oder 50 Übernachtungen)

Bemerkung: Siehe Marriot Rewards

Marriot Rewards

Webseite: Marriot Rewards

Teilnehmende Hotels: The Ritz-Carlton, Edition, JW Marriott, Autograph Collection Hotels, Reenaissance Hotels, Marriot Hotels Resorts, Delta Hotels, Marriot Executive Apartments, Marriott Vacation Club, Gaylord Hotels, AC Hotels, Courtyard Marriott, Residence Inn Marriott, Sprinhill Suites, Fairfield, Towneplace Suites, Protea Hotels, Moxy Hotels 

Mitglieds Stufen: Rewards Mitglied (direkt nach Anmeldung), Silber Elite (10 Übernachtungen), Gold Elite (50 Übernachtungen), Platin Elite (75 Übernachtungen)

Bemerkungen: Marriot hat vor einiger Zeit die Starwood Hotels und somit auch das Starwood Preferred Guest Programm übernommen. Somit ist zu rechnen das bald die beiden Programme zusammenschmelzen werden und ein großes neues Programm für beide Hotelketten bilden.

Hyatt Gold Passport

Webseite: Hyatt Gold Passport

Teilnehmende Hotels: Park Hyatt, Grand Hyatt, Hyatt Regency, Hyatt, Andaz, Hyatt Centric, The unbound collection, Hyatt Place, Hyatt House, Hyatt Zilara, Hyatt Ziva, Hyatt Residence Club

Mitglieds Stufen: Mitgliedschaft (direkt nach Anmeldung), Platinum (5 Stays oder 15 Übernachtungen), Diamond (25 Stays oder 50 Übernachtungen)

Bemerkungen: Hyatt bietet ihren Gold Passport einige attraktive Möglichkeiten die gesammelten Punkte einzulösen. So kann zum Beispiel. unabhängig vom Status, ein Zimmer für 6.000 Punkte pro Nacht auf eine Suite geupgraded werden. Leider hat Hyatt eine Änderung des Programms angekündigt. In der neue Version gibt es keine Qualifizierung mehr anhand der Stays, es zählen nur noch Übernachtungen. Weitere Infos dazu findet ihr hier.

IHG Rewards Club

Webseite: IHG Rewards Club

Teilnehmende Hotels: Intercontinental Hotels & Resorts, Kimpton Hotels & Restaurants, Hualuxe Hotels & Resorts, Holiday INn, Holiday Inn Express, Staybridge Suites, Hotel Indigo, Even Hotels, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Holiday Inn Club Vacations, Holiday Inn Resort, Candlewood Suites

Mitglieds Stufen: Club (direkt nach Anmeldung), Gold Elite (10 Übernachtungen oder 10.000 Punkte), Platinum Elite (40 Übernachtungen oder 40.000 Punkte),  Spire Elite (75 Übernachtungen oder 75.000 Punkte)

Bemerkungen: Das IHG Rewards Club Programm ist besonders interessant für Personen die gerne in Holiday Inn Hotels übernachten. Durch deren hohen Verfügbarkeiten weltweit kann dies somit eine ideale Option für Flashpacker sein

Weitere Hotel Kundenbindungsprogramme:

AccorHotels LeClub, Best Western Rewards, Club Carlson


Was gibt es zu beachten?

Wie Ihr selber sehen könnt ist die Anzahl von Aufenthalten beziehungsweise Übernachtungen für die höheren Stufen nicht ganz ohne. Bedenkt zusätzlich das diese meistens innerhalb eines Kalenderjahres erbracht werden müssen. Der dann erreichte Status ist für ein Jahr gültig. Ihr müsst Euch somit für den Status jedes Jahr aufs neue requalifizieren.

Hotel Kundenbindungsprogramme für Flashpacker

Somit ist eine vorherige Auswahl des Programm auf das Ihr Euch konzentrieren wollt sinnvoll. Natürlich könnt Ihr Euch auch in allen Programmen anmelden und dann ganz normal Euren Reiesgewohnheiten nachgehen. Einen Status werdet Ihr aber unter Umständen damit nicht erreichen und selbst die gesammelten Punkte können selten effektiv eingelöst werden. Wenn Ihr also Eure Reisetätigkeiten für das Jahr schon grob planen könnt solltet Ihr prüfen welche Hotelkette an Euren Zielorten am besten vertreten ist und Eurem Budget und Vorstellungen entspricht.

Ratsam ist es auch immer ein Auge offen zu halten welche Aktionen es momentan gibt. Hilton Hhonors ist wie bereits erwähnt bekannt seinen Gold Status nach bereits 3 Aufenthalten zu vergeben. Zu diesen Aufenthalten gehören übrigens auch sogenannte Tageszimmer. Somit kann es sich unter Umständen sogar lohnen diese 3 Aufenthalte extra für das Erreichen das Status zu buchen. Hinzu kommt das Ihr mit dem Hilton Hhonors Gold Status unter Umständen einen sogenannten Status Match auf andere Programme machen könnt. Dabei wird Euch ohne extra Aufenthalte die gleiche Mitglieds Stufe in einem anderen Kundebindungsprogramm gewährt.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*