Kostenlos Meilen sammeln mit Mileslife

Über eine App namens Mileslife ist es möglich kostenlos Meilen für eine große Anzahl von Vielfliegerprogrammen zu sammeln. Nachdem ich darüber gelesen hatte habe ich es selber für einen Monat ausprobiert und möchte Euch in diesem Beitrag einen kleinen Erfahrungsbericht über die gane Prozedur geben!


Kostenlos Meilen sammeln mit Mileslife – Übersicht

Vor rund einem Monat hatte ich den Blog Beitrag von Youhavebeenupgraded gelesen (Die KOSTENLOSE Meilen Promo funktionert) und dachte mir warum es nicht einfach mal ausprobieren. Kurz zusammen gefasst geht es darum: Ihr ladet Euch die App Mileslife entweder im Google Play Store oder im Apple Store herunter. Danach registriert Ihr Euch innerhalb der App, fügt eines der teilnehmenden Vielfliegerprogramme hinzu und startet ab da an jeden Tag die App um ein „Check-In“ für die Promo zu machen. Habt Ihr das 7 Tage in Folge absolviert erhaltet Ihr einen variablen Meilenwert von 10 bis 200 Meilen.

Folgende Vielfliegerprogramme werden unterstüzt:

ANA Mileage Club
Lufthansa Miles and More
British Airways Executive Club
Iberia Iberia Plus
United Mileage Plus
China Eastern Eastern Miles
China Southern Sky Pearl Club
Emirates Skywards
Eva Air Infinity Mileage Lands
Hainan Fortune Wings Club
Qatar Privilege Club
Air China Phoenix Miles
Sichuan Airlines Golden Panda
Singapore Airlines KrisFlyer
Xiamen Egret Club

Die ganze Promo ist dabei kostenfrei. Ihr müsst also zu keinem Zeitpunkt irgendetwas in der App kaufen etc.

Hier auch noch einmal die genauen Promo Bedingungen auf englisch:

1.Get 10 to 200 miles when you check-in continuously for 7 days.
2.Receive 50 to 500 miles promo codes (valid for 3 days) for your next transaction on the 3rd and 7th day.
3.In the event that you missed a day, the cycle will be restarted.
4.Every user (including but not limited to the same mobile number and frequent flyer account) can only check in once a day.
5.Mileslife will be credited to your selected frequent flyer program within 3 – 5 working days ( 2 weeks for all Nippon Airways miles).
6.Mileslife reserves all rights to amend or change the rules and T&Cs throughout the campaign.
7.Please contact Mileslife customer care at customercare.sg@mileslife.com should you have any queries regarding this campaign.
8.Please contact Mileslife Customer Care at customercare.sg@mileslife.com should you have any queries regarding this campaign.


Kostenlos Meilen sammeln mit Mileslife – Meine Erfahrungen

Ich hatte mich ohne Probleme bei der App registrieren können. Es wird bei der Anmeldung nach einer Kreditkarte gefragt, diese könnt Ihr aber überspringen. Danach habe ich innerhalb der App die Location auf Singapur umgestellt. Als Vielfliegerprogramm habe ich den British Airways Executive Club gewählt und dieser lies sich ebenfalls ohne Probleme hinzufügen. Ab da an hieß es jeden Tag die App starten, in den Bereich Account wechseln und dann beim Check-In Bonus auf Check-In klicken.

Der Check-In Button ist jeden Tag zur gleichen Zeit neu verfügbar. Je nachdem wann Ihr diesen zum ersten Mal benutzt habt. Bei mir ist es täglich um 18 Uhr. Ein Kalender zeigt Euch farblich an welchen Tagen Ihr Euch eingecheckt habt. Wie in den Bedingungen zu lesen müsst Ihr dies 7 Tage in Folge machen um die Meilen zu erhalten. Verpasst Ihr einen Tag müsst Ihr wieder von vorne anfangen.

Am letzten Tag gibt es dann die Meilen als Geschenk. Eine kleine Animation verrät Euch wieviel Meilen Ihr diese Woche erhaltet. Nach vier Wochen sind dies jetzt bei mir insgesamt 67 Avios (14/13/20/20). Dies ist natürlich nicht viel und bei weitem nicht die maximal mögliche Anzahl der Meilen (max 200 pro Woche). Positiv hervorzuheben ist allerdings das die Meilen jeden Woche, und dies bereits einen Tag später, Eurem Vielfliegerprogramm gutgeschrieben werden. Somit müsst nicht erstmal eine bestimmte Anzahl von Meilen sammeln. Die Gutschrift findet voll automatisch statt. Das Vielfliegerprogramm könnt Ihr zu jeder Zeit wechseln.


Kostenlos Meilen sammeln mit Mileslife – Fazit

Zum Meilenmillionär werdet Ihr mit der Mileslife App bestimmt nicht. Auch ist die Ausbeute der wöchentlichen Meilen recht ernüchternt. Auf 12 Monate gesehen wären dies aber über 700 Meilen extra. Und das nur dafür das ich eine App gestartet habe und einen Knopf drücken musste. Der ganze Prozess dauert keine 30 Sekunden. Somit werde ich es wohl noch eine Zeit weiter machen, vor allem weil zwischendurch es auch noch extra Promos gibt bei denen Ihr eine größere Ausbeute an Meilen erhalten könnt.

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*