Podcast Vorstellung: Cockpitbuddy

In diesem Blog Beitrag möchte ich Euch den Podcast von Cockpitbuddy vorstellen. In diesem geht es über alles zum Thema Fliegen und auch das Thema Flugangst beziehungsweise wie Ihr diese überwindet.


Der Cockpitbuddy Podcast – Übersicht

Der Cockpitbuddy Podcast ist einer meiner Lieblingspodcasts. Veröffentlicht wird dieser von Suk-Jae Kim der Pilot bei einer deutschen Fluggesellschaft ist. Ziel des Podcast ist es Euch einen Einblick in die Welt des Fliegens aus der Sicht eines Verkehrspiloten zu geben. Suk-Jae fliegt dabei unter anderem auf dem Airbus A319/A320/321.

Als Themen behandelt der Cockpitbuddy alltägliche Frage wie „Warum muss das Handy beim Flug ausgeschaltet werden?“ oder aber „Brauchen Piloten für jedes Land ein Visum?“. Neben dem eigenen Alltag eines Piloten berichtet Suk-Jae in seinem Podcast aber auch von dem Alltag von FlugbegleiterInnen oder PilotInnen in der Ausbildung. Dafür holt er sich Gäste aus diesem Bereich in den Podcast um aus erster Hand zu berichten und Fragen zu beantworten.

Das Thema Flugangst hat sich Suk-Jae ganz besonders gewidmet. Wer kann schließlich am besten davon erzählen wie ungefährlich das Fliegen eigentlich ist, wenn nicht ein Pilot? Deswegen gehen einige Podcast Episoden auch explizit auf dieses Thema ein. Neben dem Podcast bietet Cockpitbuddy aber auch noch einen Online Kurs sowie Hörbuch zu dem Thema an.

Cockpitbuddy


Der Cockpitbuddy Podcast – Fazit und Links

Was mir besonders an dem Cockpitbuddy Podcast gefällt ist die Länge der einzelnen Episoden. Auch wenn es immer spannenden Themen sind schafft es Suk-Jae diese in ausreichend kurze Episoden zu fassen. Diese reichen von 15 Minuten bis 50 Minuten. Somit also perfekt für die Fahrt von oder zur Arbeit.

Anhören könnt Ihr Euch den Podcast entweder über die Webseite von Cockpitbuddy, über YouTube oder aber auch auf Spotify:

https://www.cockpitbuddy.com/podcast-overview/

https://www.youtube.com/channel/UCOBGTWUXU9YpRiDsSqGmGuQ

https://open.spotify.com/show/7xCjpsJzy1HUTwOQiTBlCK

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*