Review: Blacklane Limousinenservice

In diesem kurzen Review will ich Euch einen Service vorstellen den ich auf meinen Reisen immer wieder öfters benutze: den Blacklane Limousinenservice.   Blacklane Logo


Was ist der Blacklane Limousinenservice?

Der Blacklane Limousinenservice ist wie der Name schon sagt ein Dienstleister bei dem Ihr einen privaten Fahrer buchen könnt. Sei es für einen Flughafentransfer oder um komfortabel von einem Punkt zum anderen zu gelangen. Dabei ist es möglich entweder eine Transferfahrt, wie zum Beispiel vom Flughafen zum Hotel, oder eine stundenweise Fahrt zu buchen. Dies geschieht sehr komfortabel und einfach entweder über die Blacklane App oder die Blacklane Webseite.

Bei der Buchung könnt Ihr zwischen 3 verschiedenen Klassen aus dem Fuhrpark wählen:

  • Business Class: Wagen wie zum Beispiel eine Mercedes E-Klasse oder ein 5er BMW. Erlaubt sind maximal 3 Personen mit 2 Gepäckstücken
  • Business VAN/SUV: Bei dieser Klasse holt euch ein VAN oder SUV ab und es können bis maximal 5 Personen transportier werden mit 5 Gepäckstücken
  • First Class: Die First Class bietet Euch Wagen wie zum Beispiel eine Mercedes S-Klasse oder 7er BMW an. Hier sind ebenfalls 3 Personen mit 2 Gepäckstücken erlaubt.

Blacklane Limousinenservice

Der Preis für eine Fahrt richtet sich natürlich nach der gewählten Klasse und der Strecke, beziehungsweise Stundenanzahl, sowie der Stadt in dem Ihr den Service nutzen wollt. Bei der Buchung wird Euch dieser aber komfortabel angezeigt. Blacklane ist momentan in über 250 Städten weltweit verfügbar. Darunter Städte wie New York, Berlin, Venedig, Abu Dabi und weitere. Eine komplette Auflistung findet Ihr hier: Blacklane Städte

Euer persönlicher Blacklane Fahrer wartet übrigens auf Euch falls Ihr Euch verspätet. Bis zu 15 Minuten bei einer normalen Buchung und bis zu 60 Minuten bei einer Abholung am Flughafen. Stornierungen sind bis zu eine Stunde vor Abholung möglich, bei einer Transferfahrt, beziehungsweise 24 Stunden bei einer Stundenbuchung.


Erfahrungen mit dem Blacklane Limousinenservice

Wie bereits erwähnt habe ich den Service von Blacklane schon öfters genutzt. Unter anderem in Städten wie Berlin oder Chicago. Primär jedes mal für eine Fahrt vom Flughafen bis zum Hotel. Der Ablauf dabei ist jedes mal der gleiche und sehr einfach:

  1. Buchung der Transferfahrt über die App oder Webseite
  2. Spätestens 24 Stunden vorher erhaltet Ihr eine E-Mail und SMS mit den Infos über Euren Fahrer
  3. Sobald Euer Fahrer am Abholort angekommen ist erhaltet Ihr ebenfalls eine E-Mail und SMS
  4. Der Fahrer wartet auf Euch entweder mit einem Namensschild oder meldet sich telefonisch um die genaue Abholung zu besprechen

In Chicago war es bis jetzt jedes mal so das ich bereits bei der Landung die Info hatte das der Fahrer auf mich wartet. Entweder rief ich diesen an um mich am Terminal abzuholen oder schickte eine kurze Text Nachricht. 5 Minuten später war der Fahrer dann auch vor dem Terminal und half mir mit meinem Gepäck. In Berlin war der Fahrer bereits 10 Minuten vor dem gebuchten Termin im Hotel und wartete mit einem Namensschild auf mich.

Alle Fahrten die ich bis dato hatte verliefen ohne Probleme. Die Fahrer waren jedes mal nett und offen für Gespräche, hielten sich allerdings auch zurück wenn gewünscht. Die Qualität der Wagen schwankt, vor allem in den USA, ist aber jedes mal sauber und ohne wirkliche Beanstandung. Auf Wünsche wie Klimatisierung wurde jedes mal eingegangen.

Blacklane Limousinenservice

Preislich lag ich bei 60 bis 80 Euro pro Fahrt. Dies ist natürlich deutlich teurer als ein Taxi, geschweige denn öffentliche Verkehrsmittel. Es ist halt ein Luxus den man sich gönnen kann, aber definitiv nicht muss.

Besonders hervorheben will ich hier noch den Kundenservice von Blacklane. E-Mails mit Problemen werden sehr schnell beantwortet (auf englisch) und Blacklane war bis jetzt jedes mal sehr großzügig mit „proaktiver Kulanz“. Als ich einmal eine Transferfahrt gebucht hatte bekam ich 12 Stunden später eine E-Mail das Blacklane mir leider keinen Fahrer zur Verfügung stellen kann für meinen gewählten Zeitpunkt. Als Entschädigung erhielt ich direkt einen 50 Euro Rabattcode für meine nächste Fahrt. Dies erlebt so nicht überall !


Fazit und Blacklane Rabattcode

Ein persönlicher Fahrer ist ein Luxus den sich sicher nicht jeder leisten kann und will. Dies ist auch vollkommen legitim. Auch ich benutze nicht immer Blacklane. Wenn es aber schnell vom Flughafen ins Hotel gesehen soll nehme ich den Service gerne in Anspruch. Und da hat mich Blacklane bis jetzt noch nie enttäuscht. Natürlich ist ein Taxi oder Uber um einiges billiger. Aber das weiß man ja im voraus. Ich kann somit Blacklane uneingeschränkt empfehlen !

Für Euch habe ich ebenfalls noch einen persönlichen Blacklane Rabattcode. Mit diesem bekommt Ihr bei Eurer ersten Buchung einen 10 EUR/USD/GBP Rabatt. Nutz Ihr diesen Code erhalte ich ebenfalls einen 10 EUR/USD/GBP Rabatt auf meine nächste Buchung. Der Blacklane Rabattcode lautet: BGPQXJJZ

 

 

 

Copyright Bilder: Blacklane

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*