Review: Hauptstadtkoffer

Als Vielflieger ist man natürlich oft mit Gepäck unterwegs. Während einige meiner Kollegen dabei auf die Premium Marken schwören habe ich sehr gute Erfahrungen mit den Koffern der Marke Hauptstadtkoffer gemacht.


Koffer Review: Hauptstadtkoffer

Eins schon einmal vorab, alle Bilder die ich hier in dem Beitrag benutze sind von meinen persönlichen Exemplaren. Deswegen weisen beide Koffer schon mehr oder minder Gebrauchsspuren vor beziehungsweise sind beschriftet und beklebt zur Identifizierung am Gepäckband. Beide Exemplare sind jetzt etwas über ein Jahr alt und haben mehrere Einsätze hinter sich. Dafür sind beide aber meiner Meinung nach noch im sehr guten Zustand.

Hauptstadtkoffer Spree

Beide Koffer sind von der Serie „Spree“ in der 82 und 128 Liter Version. Die Farbe von beiden Koffern ist schwarz matt und das Material ist 100 Prozent ABS Hartschale.

Die Spezifikationen sind wie folgt:

82 Liter – 65 x 40 x 30 cm – 4,1 Kilogramm

128 Liter – 75 x 50 x 30 cm –  5 Kilogramm

Die vier Rollen sind, gegenüber Koffern des Premium Sektors, keine Doppelrollen sondern nur Einzelrollen (ausgenommen 128 Liter Variante). Diese sind aber extrem laufleicht und laufruhig. Die Rollen sind auch der größte positive Punkt den ich bei den Koffern habe. Egal ob schwer befüllt oder leicht der Koffer lässt sich kinderleicht auf den vier Rollen navigieren. Dabei meistert er auch jeden Untergrund und lässt sich sprichwörtlich sogar mit dem kleinen Finger bewegen beziehungsweise steuern.

Hauptstadtkoffer Spree

Alle Koffer verfügen über ein TSA konformes Schloss das bei USA Reisen wichtig ist. Beide Exemplare verfügen auch noch über einen extra Reisverschluss in der Mitte mit der sich das Volumen des Koffers noch einmal etwas vergrößern lässt, falls es mal etwas mehr geworden ist.

Die Teleskopstange mach am Anfang ein etwas klapprigen Eindruck. Dieser bestätigt sich aber keineswegs beim normalen Handling und lässt sich ebenfalls leicht ein- und ausfahren.

Im inneren sind die Koffer mit einer Trennwand ausgestattet mit der Ihr die linke Hälfte des Koffers verschließen könnt. In dem Netz davor könnt Ihr weitere Dinge problemlos verstauen. Die Gurte zum fixieren des Inhalt sind ebenfalls aus guter Qualität und wertig.

Hauptstadtkoffer Spree

Beide Griffe sind an den Enden flexibel und erlauben somit auch das komfortable anheben des Koffers bei hohem Gewicht. Trotz Abnutzungserscheinungen funktionieren diese aber weiterhin einwandfrei. Die Koffer haben wie gesagt schon einige Flugreisen mitgemacht und sind meiner Ansicht nach dafür noch im sehr guten Gesamtzustand von außen. Das Material kommt dabei also ganz auf seine Kosten.


Fazit Koffer Review: Hauptstadtkoffer

Preislich gesehen sind die Koffer der Marke Hauptstadtkoffer sehr attraktiv. Die 128 Liter Variante erhaltet Ihr für 90 Euro. Die 82 Liter Version ist rund 10 Euro billiger. Es gibt noch eine kleiner sowie eine Handgepäck Variante. Für diesen Preis sind Koffer definitiv unschlagbar und Ihr Geld mehr als Wert. Wenn Euch die Farbe sogar egal ist könnt Ihr öfters mal ein gutes Schnäppchen machen und die Koffer für rund 50 Euro erhaschen. Ich kann diese auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen.

Bei Amazon findet Ihr die Hauptstadtkoffer Spree Reihe hier: Amazon.de(*)


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*